Die Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach erspielten sich einen ausgezeichneten Erfolg bei den Wertungsspielen in Kasendorf

Die Hauptsaison der Blaskapellen beginnt meist erst mit dem Frühjahrsmonat Mai. Doch nicht für die Ebrachtaler Heimatklänge aus Ampferbach, die heuer neben etlichen geistlichen Umrahmungen auch schon auf ein sehr gut besuchtes Wirtshaussingen zurück blicken können. Mit dem ausgezeichneten Erfolg, den die 30 Musikerinnen und Musiker umfassende Kapelle erst kürzlich bei den Wertungsspielen in Kasendorf (Landkreis Kulmbach) erspielen konnte, setzten sie einen weiteren Akzent in ihrem Musikjahr. An Pause ist jedoch nicht zu denken, denn die ersten großen Unterhaltungsauftritte stehen bereits bevor, ehe sie sich auf dem Probenwochenende für das Open-Air warmspielen.

Kinderkonzert & Open Air am 13. Juli 13

Auf dieses fest im Veranstaltungskalender der Dorfgemeinde verankerte Ereignis dürfen Freunde und Gönner der Musik jetzt schon gespannt sein. Wie im letzten Jahr auch, bildet ein Kinderkonzert in der Pfarrkirche den Auftakt, bei dem vor allem für interessierte Nachwuchskünstler die Instrumentenvielfalt eines Blasorchesters vorgestellt wird. Die Saison kann also beginnen.

(Geschrieben von Carolin Hollet / Mai 2013)

Copyright © 2019 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten