Mit Wein, Gesang und Blasmusik stellt das Scheunenfest der Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach mittlerweile einen der Höhepunkte im Festkalender dar. Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre lädt der Musikverein auch heuer wieder am Samstag, den  8. September, ab 19 Uhr in die Scheune der Familie Selig, Ampferbach 9, ein.

Zunächst wird der Nachwuchs in Gestalt der „Notenquäler“, die sich bisher nicht um ihren Namen verdient gemacht haben – Besucher des letztjährigen Scheunenfestes und des Kinderkonzerts wissen das-, sein Können unter Beweis stellen. Ab 19.30 Uhr übernehmen dann die „Großen“ das musikalische Zepter und lassen bis in die späten Abendstunden die unterschiedlichsten Stilrichtungen erklingen. Die Zuhörer dürfen sich in diesem Jahr ebenfalls wieder auf verschiedene Gesangseinlagen und Solostücke freuen.

Doch nicht nur der Musik, sondern auch der Verköstigung wegen ist ein Besuch des Scheunenfestes lohnenswert. Neben bestem Federweißen, erlesenen Weinen und Bier lässt auch die fränkische Hausmannskost keine Wünsche offen. Weitere Infos auf www.ebrachtaler-heimatklaenge.de

(Geschrieben von Carolin Hollet & Anne Kram / August 2012)

Copyright © 2019 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten