Ganz im Zeichen der Musik steht der kommende Samstag, 7. Juli 2012 für die Ebrachtaler Heimatklänge aus Ampferbach. Nicht nur sie werden an diesem Abend ihr Können zeigen, sondern auch der hauseigene Nachwuchs, die Notenquäler, der Kinderchor des Gesangvereins Schönbrunn und viele weitere Künstler und Künstlerinnen aus der Umgebung.

Kinderkonzert um 17.30 Uhr

Bereits zum dritten Mal stellen die Ebrachtaler Heimatklänge ein Kinderkonzert unter dem Motto „ein Konzert von Kindern für Kinder“ auf die Beine, bei dem es heuer mit „Ente Emma auf Entdeckungsreise“ geht. Ihre Abenteuergeschichte wird durch unterschiedliche musikalische Einlagen seitens der Kinder, den „Notenquälern“ sowie dem Kinderchor des Gesangvereins Schönbrunn untermalt. Nahezu jedes Instrument aus einer Blaskapelle wird dort von den Nachwuchsmusikern präsentiert werden, sodass junge Musikinteressierte einen ersten Eindruck gewinnen können.

Open-Air Konzert um 19 Uhr

Um 19 Uhr geht es dann auf dem Kirchenvorplatz mit dem Open-Air-Konzert der Ebrachtaler Heimatklänge weiter. Wie in den letzten Jahren wird auch heuer wieder eine große Bandbreite an unterschiedlichen Stilrichtungen zu hören sein. Ob Schlager von Connie Francis, Filmmusik von Ennio Morricone oder John Williams, Swing und Jazz oder traditionelle böhmisch-mährische Blasmusik, das von Dirigent Michael Selig ausgewählte Programm lässt auch dieses Mal keine Wünsche offen.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Für die Verpflegung während der Pausen sowie nach den Konzerten wird wie immer bestens gesorgt.

(Geschrieben von Carolin Hollet & Anne Kram / Juni 2012)

Copyright © 2019 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten