„Leise rieselt der Schnee“, „Kommet ihr Hirten“, „Tochter Zion“, all das sind immer wiederkehrende Lieder zur Weihnachtszeit.

Die Ampferbacher Blaskapelle wird bei ihrem diesjährigen Weihnachtskonzert neben diesen traditionellen Stücken auch amerikanische Rockklassiker wie „Last Christmas“ oder  „Rockin' around the Christmas tree“ und Werke mit klassischem Charakter erklingen lassen, wie den „Classical Canon“ mit der bekannten Melodie des Pachelbel-Kanons, oder „Nessun Dorma“, bekannt durch den englischen Supertalent-Gewinner Paul Potts aus der Telekom-Werbung. Außerdem bieten die Musiker noch zwei festliche Stücke aus dem Wertungsspielrepertoire, zum einen die Ouverture „Fanatic Winds“ vom österreichischen Dirigenten Thomas Doss, zum anderen „Variazoni in Blue“ von Jacob de Haan, das viele Solopassagen aus nahezu jedem Register beinhaltet. Weitere Bestandteile des Konzerts werden eine Brassformation und ein Flötenduett sein. Wie alle Jahre übernimmt der Ehrendirigent Karl Berberich den Dirigentenstab und Andreas Friedel wie gewohnt die abwechslungsreiche Moderation.

 

Anders als im letzten Jahr findet das Konzert zwar am 2. Weihnachtsfeiertag, jedoch erst um 17 Uhr in der festlich geschmückten Hl. Kreuz-Kirche in Ampferbach statt. Im Anschluss werden Glühwein und Weihnachtsgebäck angeboten.

 

(Geschrieben von Carolin Hollet & Anne Kram / Dezember 2008)

Copyright © 2020 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten