Die begabte und engagierte Musikerin Anna Fröhling kann sich, trotz Pandemie, seit Juli 2020 mit dem Gold-Abzeichen des Nordbayerischen Musikbundes (D3) auf dem Fagott schmücken. Bereits vor vier Jahren hat sie das Silberabzeichen abgelegt, jedoch nicht nur auf ihrem aktuellen Instrument, dem Fagott, sondern auch auf der Querflöte. Zwischenzeitlich hat sie erfolgreich bei Wettbewerben teilgenommen, ehe sie im September 2020 in Ampferbach wieder eine Möglichkeit für Blockflötenunterricht  im Kindergarten- und Schulkindalter initiiert hat. Aufgrund einer Ausbildung und dem damit verbunden Umzug hat Anna ihre Gruppe von 13 Kindern in die Hände von Alina Baier und Katharina Achtziger gegeben. Alina und Katharina kommen, ebenso wie Anna, aus den eigenen Reihen der Ebrachtaler Heimatklänge, die alle ihren Anfang im Jugendorchester der Blaskapelle, den „Notenquälern” gemacht haben. Wer Interesse an Blockflötenunterricht hat, kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu den beiden aufnehmen. Willkommen sind alle Kinder ab 4 Jahren.

Foto: Katharina, Anna und Alina (v. l.)

Geschrieben von Carolin Bergrab / Dezember 2021

Copyright © 2022 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten