Ganz im Zeichen der Musik steht der kommende Samstag, 13. Juli 2013 für die Ebrachtaler Heimatklänge aus Ampferbach. Nicht nur sie werden an diesem Abend ihr Können zeigen, sondern auch die hauseigene Juniorkapelle „die Notenquäler“ und viele weitere Künstlerinnen und Künstler aus der Umgebung.

Kinderkonzert um 17.30 Uhr

Bereits zum vierten Mal stellen die Ebrachtaler Heimatklänge ein Konzert von Kindern für Kinder auf die Beine, bei dem Otto der Ohrwurm und Ente Emma, zwei altbekannte Stars aus den letzten Jahren, aufeinandertreffen. Die Geschichte der beiden wird durch unterschiedliche musikalische Einlagen von den Akteuren untermalt. Nahezu jedes Instrument aus einer Blaskapelle wird dort von den Nachwuchsmusikern präsentiert, sodass junge und junggebliebene Interessierte einen ersten Eindruck gewinnen können.

Open-Air Konzert um 19 Uhr

Um 19 Uhr geht es dann auf dem Kirchenvorplatz mit dem mittlerweile zehnten Open-Air-Konzert der Ebrachtaler Heimatklänge weiter. Dieses Mal werden unter dem Dirigat von Michael Selig die schönsten Stücke aus dieser Zeit  zu hören sein. Ob Filmmusik, Rock’n Roll oder böhmisch-mährische Blasmusik, die jüngst erst beim Wertungsspiel als „ausgezeichnet“ gekürte Kapelle lässt auch diese Mal keine Wünsche offen.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Für die Verpflegung während der Pausen sowie nach den Konzerten ist immer bestens gesorgt.

(Geschrieben von Carolin Hollet / Juli 2013)

Copyright © 2019 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten