Nach einjähriger Pause ist es nun wieder so weit. Das Kinderkonzert der Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach findet heuer wieder im Rahmen des Pfarrfestes statt. „Ein Konzert von Kindern für Kinder“ soll es laut den beiden Organisatorinnen Anne Kram und Carolin Hollet werden. Mit Unterstützung der Lehrer der Kreismusikschule sowie der örtlichen Musiklehrer können nahezu alle Instrumentengruppen, die in einer ländlichen Blaskapelle zu finden sind, vorgestellt werden. Neben instrumentalen Einlagen sorgt dieses Mal der neu gegründete Kinderchor aus Schönbrunn für eine gesangliche Abwechslung. Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit, sich über die Musikausbildung vor Ort zu informieren und das Wunschinstrument auszuprobieren.

Tagesablauf des Pfarrfests

Das Pfarrfest beginnt dank der Kooperation des Schönbrunner Pfarrgemeinderates um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Hl.-Kreuz-Kirche. Im Anschluss unterhält die Musikkapelle Ampferbach beim Frühschoppen auf dem Kirchplatz. Nach dem auswahlreichen Mittagstisch gibt es am Nachmittag neben Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Angebot für Kinder, das von den ortsansässigen Jugendgruppen gestaltet wird. Höhepunkt des Nachmittags wird das Kinderkonzert um 15 Uhr in der Kirche sein, bei dem „Otto der Ohrwurm“ durch die facettenreiche Welt der Musik führt. Ab 17.30 Uhr spielen die Ebrachtaler Heimatklänge noch einmal auf und lassen das Fest gemütlich ausklingen. Weitere Informationen zum Kinderkonzert und zum Open-Air-Konzert am 17.07.10 um 20 Uhr gibt es auf der Homepage www.ebrachtaler-heimatklaenge.de.

(Geschrieben von Carolin Hollet & Anne Kram / Juni 2010)

Copyright © 2019 - Ebrachtaler Heimatklänge Ampferbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten